© 2017 by I BELIEVE IN YOU ÖSTERREICH. Proudly created with Wix.com

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • YouTube - Black Circle

Interview Powerinsole

June 7, 2017

Und weiter geht es mit einem neuen Kooperationspartner. Heute freuen wir uns, euch Powerinsole vorstellen zu dürfen. 

 

 

 

 

Verena bat wieder zum Interview:

 

Wer oder was verbirgt sich hinter Powerinsole ?

 

Martin und Sonja: Wir beide sind die Gründer der Powerinsole VertriebsgmbH und die Entwickler der Idee dahinter. Da wir beide immer schon sportlich unterwegs waren wissen wir wie schwer es oft ist vernünftig und ausreichend zu regenerieren. Das hat uns vor Jahren dazu bewegt uns mit diesem Thema intensiver zu befassen und so entstand die Powerinsole.

 

Wie funktioniert die Powerinsole?

 

Martin und Sonja: Eigentlich ist die Funktion der Powerinsole relativ einfach zu erklären. Wir gehen den umgekehrten Weg als den, den z.B. ein Brustgurt zur Messung der Herzfrequenz geht. Dieser misst Daten am Körper, digitalisiert diese und sendet sie an die Puls Uhr oder den PC. Wir stellen Daten zur Verfügung, senden diese an den Körper und unterstützen den Organismus dabei das Stressniveau auszugleichen. Dadurch erreichen wir unter anderem eine niedrigere Herzfrequenz bei Belastung (um bis zu 7 Schläge pro Minute), schnelleren Laktatabbau, einen um bis zu 100% besseren Venendurchfluss und eine um bis zu 60% verbesserte Regeneration, d.h. weniger Muskelkater, Muskelverklebungen und Verkrampfungen.

Einer der großen Vorteile der Powerinsole ist, dass sie wirklich einfach anzuwenden ist und das in jeder Sportart. Dabei benötigt man nicht für jedes Paar Schuhe eine Powerinsole sondern wir haben sie so konzipiert, dass sie problemlos von Schuh zu gewechselt werden kann. Da die Qualität für uns eine große Rolle spielt ist die Powerinsole „made in Austria and Germany“.

Uns ist es sehr wichtig nicht nur an etwas zu glauben sondern alles bestätigt zu bekommen. Deshalb arbeiten wir mit Ärzten aus verschiedenen Bereichen zusammen um die Seriosität unserer Produkte zu gewährleisten. Uns ist es sehr wichtig die Funktion der Powerinsole wissenschaftlich zu belegen, da wir kein Placebo Produkt produzieren wollen.

 

Wie ist die Kooperation mit IBIY zustande gekommen?

 

Martin und Sonja: Wir haben Hrn. Hans-Peter Berger kennengelernt und er hat uns von IBIY erzählt. Da wir schon länger mit einigen sehr talentierten Sportlern arbeiten und oft die Finanzierung diverser Sportprojekte das Problem ist, waren wir von der Idee hinter IBIY sofort begeistert. Mit IBIY können Athleten und Vereine Projekte verwirklichen, die sonst nicht möglich gewesen wären. Das gefällt uns sehr!

 

Das Ergebnis eurer Kooperation?

 

Martin und Sonja: Für jeden Athleten ist nicht nur das Training, sondern auch die Regeneration sehr wichtig, um erfolgreich zu sein. Diese kommt leider oft zu kurz, da wir nicht nur im Sport, sondern auch in der Arbeitswelt ständigem Stress ausgesetzt sind. Mit der Powerinsole möchten wir die Athleten bei der Regeneration unterstützen und deshalb bekommt jeder, der sein Projekt mit IBIY erfolgreich verwirklicht, von uns eine Powerinsole.

Wir hoffen, dass wir so einen kleinen Beitrag zum Erfolg der Athleten beitragen können.

 

Was wollt ihr den Athleten von IBIY mitgeben?

Martin und Sonja: Wir sind davon überzeugt, dass man mit Disziplin und dem Glauben daran, dass es funktioniert, alles erreichen kann.

Es gibt da einen Spruch der uns sehr gut gefällt: „Es wird immer wieder jemanden geben, der dir sagt: Das geht nicht. Dreh dich um und sage ihm: Schau mir zu!“

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload